banner

    Sie befinden sind hier: Startseite > Maare-Mosel-Lauf

Maare-Mosel-Lauf

Laufen mit allen Sinnen

20. Maare-Mosel-Lauf 26. August 2017

Maare-Mosel-Lauf mit Firmenlauf und GesundLandstrecke
Gillenfeld – Daun

Das satte Grün der Wiesen, schattige Wälder, sanfte Hügel, zerklüftete Bachtäler und natürlich das tiefe, geheimnisvolle Blau der Maare - das ist es, was die Eifel ausmacht. In dieser Umgebung wollen wir mit dem Maare-Mosel-Lauf ein naturnahes Lauferlebnis für Jedermann bieten - für die ganze Familie, für Laufanfänger, genauso wie für Fortgeschrittene und ambitionierte Sportler.

Das Besondere am Maare-Mosel-Lauf: Bei allen Strecken gibt es einen Start- und einen Endpunkt. Es gibt kein Rundendrehen, außer natürlich bei der Maarumrundung. Erleben Sie das erhebende Gefühl nicht nur eine bestimmte Distanz absolviert zu haben, sondern von A nach B, statt im Kreis zu laufen.

Rückgrat für fast alle Strecken ist der Maare-Mosel-Radweg, dem der Lauf auch seinen Namen verdankt. Ende der 1990er Jahre wurde die stillgelegte Bahnlinie von Daun in der Eifel nach Bernkastel-Kues an der Mosel zu einem Radweg ausgebaut. Heute machen das Dauner Viadukt oder der mehr als 500 Meter lange Tunnel „Großes Schlitzohr“ es uns Läufern leichter das Mittelgebirge zu durchqueren. Die härtesten und längsten Steigungen sind eliminiert.


Zur offiziellen Webseite


Jetzt mitmachen






  • spendenlauf
  • spendenlauf
  • spendenlauf